Habe ich Erfahrung mit der Teilnahme an den Workshops?

Erfahrung ist nicht wichtig. Kintsugi ist eine Arbeitsweise, die leicht zu beherrschen ist, mit den vielen zusätzlichen Tipps und Tricks in diesem praktischen Workshop.

Wann findet der nächste Workshop statt?

Die Übersicht über die Sitzungen finden Sie in der Tagesordnung auf unserer Website. Planen Sie rechtzeitig ein, denn die Sitzung wird bald voll sein.

Kann ich den Workshop zusammen mit jemandem verfolgen?

Wir wissen aus Erfahrung, dass es sehr viel Spaß macht, dies gemeinsam mit Ihrem Liebsten, Ihren Eltern oder Großeltern zu tun. Vielleicht entdecken Sie gemeinsam kreative Dinge, die sonst nie aufgetaucht wären. Natürlich sind Sie auch nur willkommen, Kintsugi in einer anderen Dimension zu entdecken.

Ich spreche kein Niederländisch. Organisieren Sie Ihre Workshops auch auf Englisch?

Ja, das tun wir. Bitte werfen Sie einen Blick auf unsere Agenda auf der Website, um zu sehen, wann und wo wir dies tun.

Was ist der Unterschied zwischen einem 1- und 2-Komponenten-Klebstoff?

Eine 1-Komponente muss nicht gemischt werden, härtet aber in dicken Schichten nie vollständig und schnell aus. Also ungeeignet für die Kintsugi-Technik. Unser Bio-Harz besteht aus 2 Komponenten und härtet auch in dicken Schichten vollständig aus.

Ist jeder Klebstoff gleich?

Nein, Sie haben 1 und 2 Komponenten. Außerdem finden Sie auf dem Markt eine Menge Epoxidklebstoffe, die nicht lebensmittelecht oder spülmaschinenfest sind.

Wie lange muss ich warten, bevor ich das reparierte Geschirr benutzen kann?

Lassen Sie sich Zeit und warten Sie mindestens 6 Tage. Stellen Sie es dann in den Geschirrspüler. Auf diese Weise können Sie die Haftung überprüfen und sicherstellen, dass alles vor der Verwendung sauber ist.

Wie groß dürfen die Füllungen sein?

Am besten ist es, so wenig wie möglich von dem Bio-Harz zu verwenden. Wenn Ihre Scherben also eng zusammenpassen, ist dies am besten. Wenn Sie Füllungen größer als 3 mm vornehmen müssen, ist es besser, die Knetmasse aufzutragen.

Ist es lebensmittelecht?

Ja, unser Bio-Harz ist nach dem Aushärten und Waschen in der Geschirrspülmaschine physiologisch neutral. Sie können Öl, Essig, Wasser, Tee und alle Kräuter darin zubereiten.

Womit reinige ich mein verschüttetes Bio-Harz?

Wir empfehlen Ihnen, unseren ökologischen Reiniger hier zu verwenden. Dieser wurde speziell entwickelt, um frische Leimreste zu entfernen. Einmal ausgehärtet, ist Bio-Harz so unglaublich hart, dass man es nur noch mechanisch entfernen kann. Seien Sie also vorsichtig und sorgsam bei der Anwendung. Verwenden Sie niemals Wasser oder Verdünner, da dies das Bio-Harz nicht auflöst.

Wie haltbar ist das Bioharz?

Unsere Forschung hat gezeigt, dass unser Bioharz mehrere Jahre lang halten wird. Auch bei täglichem Gebrauch Ihres Geschirrs. Manchmal kann unter dem Einfluss der Sonne eine leichte, unschuldige Verfärbung auftreten. Aber zögern Sie nicht, Ihr Porzellan zu benutzen und es für die kommenden Jahre zu genießen.

Kann ich es nur mit Porzellan oder Keramik verwenden?

Nein, dieses System kann auf verschiedenen Oberflächen wie Glas, Stein oder Beton verwendet werden. Sie können Ihre Phantasie nutzen, um es an anderen Materialien auszuprobieren. Bitte beachten Sie, dass Sie Plastik nicht zum Anhaften bringen können.

Was ist die empfohlene Menge an Goldpulver, die ich hinzufügen kann?

Verwenden Sie immer so wenig Pulver wie möglich. Das zu viel Pulver kann anschließend mit viel Wasser weggespült werden.

New Account Registrieren

Hast du schon ein Konto?
Melden Sie sich an, statt Oder Passwort zurücksetzen